STADTRADELN 2018 - WIR SIND DABEI!
STADTRADELN 2018 - WIR SIND DABEI!
von Svenja Biegemann
STADTRADELN ist eine Kampagne für nachhaltige Mobilität des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Im Zeitraum 3. bis 23. September sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Das STADTRADELN ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Teams und Radelnde.
Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender ein. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen.

IPP ist als Kieler Ingenieurbüro unter anderem mit der Planung der Velorouten beschäftigt. Auch sind wir bei der Erstellung und Umsetzung von Verkehrskonzepten in Rendsburg oder Hamburg involviert.

Fahrradparkplätze vor dem Büro, Dienstfahrrad und Duschen für die Beschäftigten sind bei uns selbstverständlich! Und sogar unsere Betriebsausflüge haben wir per Rad genossen!!